Neu beim LHN

Kristian Petersen ist seit einigen Monaten neu beim Landwirtschaftlichen Hauptverein für Nordschleswig als Pflanzenbauberater tätig. Zum Jahreswechsel kam er nach Tingleff, nachdem er zuvor als Projektleiter bei einem Düngerunternehmen tätig gewesen war.

Trotz seiner nur 26 Jahre hat Kristian Petersen schon jede Menge Erfahrung sammeln können, die er bei der Beratung von Landwirten einzusetzen weiß. „Ich denke, dass es schon leichter ist, wenn man Erfahrung damit hat, die Theorie in die Praxis umzusetzen“, sagt Kristian Petersen.

Zunächst wuchs er auf dem elterlichen Hof bei Bülderup auf. Seine Ausbildung machte er anschließend sowohl in Odense (jordbrugsteknolog) als auch an der Universität in Kiel (Agrarwissenschaft). 

Deutsch-dänisch

„Obwohl die Strukturen in der dänischen und deutschen Landwirtschaft unterschiedlich sind,  war es eine wichtige Erkenntnis für mich zu sehen, welchen Zugang die deutsche Seite zu den Herausforderungen in der Landwirtschaft hat“, sagt Kristian Petersen.

Als Abiturient des Deutschen Gymnasiums für Nordschleswig die sprachlichen Voraussetzungen hatte, in beiden Ländern zu studieren. Nach der Ausbildung reiste der Bülderuper zudem für ein halbes Jahr nach Kanada, um auch dort der Landwirtschaft über die Schulter zu schauen. In Dänemark wieder angekommen hat Kristian Petersen in verschiedenen Bereichen (Zulieferer, Maschinenstation,  Landwirtschaft) Berufserfahrung sammeln können. Kombiniert mit seinem Wissen im Bereich integrierter Pflanzenschutz (IPM) sieht sich der 26-Jährige gut gerüstet für die Arbeit beim LHN.

Kristian Petersen lebt immer noch auf dem Land. Nahe Bülderup wohnt er mit seiner Freundin und der gemeinsamen Tochter. In seiner Freizeit geht er gerne joggen oder auf die Jagd. 

Kristian Petersen

Kristian Petersen
Pflanzenbauberater

Dir. tlf.: 0045-73642920
Mob.: 0045-23372437
E-mail: krp@lhn.dk